Bedingungslose Liebe
leben

ÜBER Mich

Ich heiße Franziska Fröhlich, bin 35 Jahre jung und arbeite nun seit 17 Jahren intensiv und eng in verschiedenen Bereichen mit Menschen zusammen. Seit nun 12 Jahren auch in der Palliativ-und Intensivversorgung (Sterbebegleitung) bei Kindern. Diese Arbeit hat mir eine unfassbar große und atemberaubende Welt eröffnet...Kinder wissen so unglaublich viel vom Leben, und viel mehr vom Sterben als wir. Ich bin so unglaublich dankbar für die Momente in denen ich lernen durfte...lernen was ich einst vergaß...nicht nur im Hier und Jetzt zu leben, sondern dies auch so intensiv wie möglich zu tun. Kinder können dies so wunderbar, in jeder Situation zeigen...sie sind im Hier und Jetzt!

Psychologische Beratung/  Hypnotiseurin

als psychologische Beraterin mit der Spezialisierung als Hypnotiseurin habe ich mich in den letzten 10 Jahren intensiv  mit der Umsetzung dieser mir neu gewonnenn Freiheit gewidmet. Um auch den Hilfesuchenden, welche schon lange spüren dass sie gefangen sind...gefangen in ihrem Gedankenchaos...gefangen in ihrer Vergangenheit...gefangen in den Sorgen um die Zukunft, einen individuell wirklich passenden Weg zu erkennen . Jene Menschen, welche spüren, dass da was nicht richtig ist...ungemütlich...schmerzhaft...schwankend und nicht in Harmonie mit sich und ihrer Umwelt.

Die Liebe ist...etwas wonach jeder sucht...etwas was jeder braucht...etwas was viel zu oft im Außen gesucht wird, sich jedoch in UNS längst befindet.

Seit 2017 bin ich nun in meiner Beratungs- und Hypnose-Praxis tätig und zeige meinen Klienten welche Ressourcen in Ihrem Unterbewusstsein schlummern, und nun geweckt werden können...sie erkennen welche alten Verletzungen nun endlich gehen dürfen, um in ihrer Selbstliebe anzukommen. Sie haben über diesen Prozess die Möglichkeit einen auch wirklich passenden Partner für sich anzuziehen mit dem Bedingungslose Liebe auch innerhalb einer Partnerschaft lebbar wird.

Ich bin selbst einen steinigen Weg gegangen, durfte viel erkennen und lernen und bin hierfür auch sehr dankbar, für meine Vergangenheit, ohne diese die Prozesse nie nötig geworden wären. Ich war selbst an einem Punkt an dem ich keinen Ausweg wusste...und doch war dort das innere Wissen, dass es so nicht sein kann...so nicht richtig ist...meine Glaubenssätze nicht echt und von anderen gemacht sind. Ich hatte diese innere Zuversicht, dass ich einen Weg finden werde...raus aus dem Schmerz...raus aus dem Leid...raus aus der emotionalen Abhängigkeit.

Ich habe nach dieser Zeit des Wachsens und Erkennens meinen Traumpartner kennengelernt...ein Mann der mir gelehrt hat, dass diese Liebe nach der ich immer suchte doch existiert. Er zeigte mir, warum es vorher mit anderen nie hätte funktionieren können. Ich fühle mich endlich angekommen und frei. Diese Freiheit ist unbeschreiblich! Jeder darf so sein wie er ist, und wird gerade deswegen geliebt. Es war meine Vision, mein Wunsch den ich seit ich denken kann bei mir trug. Ich bin befreit und angekommen.


Co-Autorin

Bedingungslose Liebe, Mythos oder Realität

https://tredition.de/autoren/michael-jagersbacher-20919/bedingungslose-liebe-mythos-oder-realitaet-paperback-121509/?fbclid=IwAR0HC1yKCKGxLI3uvWRwh-f4oBUkMQ3oY-7Kt95fcTQ-rPf_uhRJ-HaEL80